Modernisierung Eingangsbereich Klinikum für Psychiatrie

KRAE_Foyer_160524_kaiotto-mpi_MG_8136.jpg KRAE_Foyer_160524_kaiotto-mpi_MG_8155_w.jpg KRAE_Foyer_160524_kaiotto-mpi_MG_8145.jpg KRAE_160317-kaiotto-mpi_E0A2661_p.jpg

Kai Otto Architekten wurden mit der Modernisierung des Eingangsbereiches im Max-Planck-Klinikum für Psychiatrie beauftragt. Hierfür wurden verschiedene Konzepte zur Beleuchtung und Möblierung in direkter Abstimmung mit dem Nutzer und auch gemäß den Vorgaben des Brandschutzes entworfen. Strukturierte Oberflächen (3D-Wandpaneel, Teppichboden und Trockenbauakustikdecke) sorgen für eine verbesserte Akustik und eine entspannte Atmosphäre. Der Zugang erfolgt über zwei automatische Glas-Schiebetüren.

Das Foyer mit seiner neu gewonnenen Aufenhaltsqualität dient sowohl als Eingangsbereich als auch zum Empfang von Besuchern und Patienten. 

Modernisierung Eingangsbereich Klinikum für Psychiatrie

Umbau

Bauherr: 
Max-Planck-Institut für Psychiatrie, München

Planung: 2015
Ausführung: 2015 - 2016

LPH 1 - 9

Projektleitung: Bärbel Heitzer, Tanja Fröse