Laborgebäude Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martinsried

01_Sanierung_Dach_NOP.jpg 02_Sanierung_Dach_NOP.jpg

Im Rahmen des Konjunkturpakets I wurden die Dächer des Max-Planck-Institutes für Neurobiologie auf dem Max-Planck-Campus in München-Martinsried energetisch saniert. Die Maßnahmen haben im laufenden Betrieb stattgefunden.

Hauptbestandteil der Sanierung waren

  • 3.000 qm Aufdämmung zur EnEV 2009 Neubaustandard mit 120 mm Schaumglas
  • Erneuerung aller Attikaanschlüsse für eine spätere Fassadendämmung
  • Erneuerung Schutzkies
  • Photovoltaikanlage

Laborgebäude Max-Planck-Institut für Neurobiologie in Martinsried

Bauherr:
Max-Planck-Gesellschaft, München

Planung: 2009
Ausführung: 2009

Baukosten: 0.69 Mio. EUR

Mitarbeiter:
Lu Chen (Planung)
Wolfram Kottmeier (Bauleitung)