Der Hörsaal mit dazugehörigem Foyer im Institutsgebäude des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie erstrahlt in neuem Glanz bzw. Licht! Neben der Beleuchtung wurden Böden, Wände und Decken ertüchtigt. Auch die Stuhlreihen wurden mit neuer Polsterung versehen und mit Bodentanks ausgestattet. Der Einbau eines variablen Vorhangsystems ermöglicht eine bessere Nutzbarkeit bei geringer Zuhörerschaft. Der Hörsaal erfüllt nun alle Voraussetzungen für jegliche Art von Veranstaltung in zeitgemäßer und angenehmer Atmosphäre.